Auf nach Hamburg

Für ein paar Tage verlasse ich das schöne Erlangen mit seinen tollen Menschen und fahre in die große Hansestadt. Dort: Mein Bruder und seine Freundin, super Plattenläden, eine Schulfreundin, Jesus Friends, Golden Pudel Club…

2 Gedanken zu „Auf nach Hamburg“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.