Alle Christen müssen

Gestern bekam ich in einem der vielen Sozialen Netzwerke von einer jungen Christin eine Einladung in die Gruppe “Alle Christen des xy-Netzwerks müssen in diese Gruppe“. Ich habe die nett gemeinte Einladung abgelehnt, denn irgendwie mag ich keine Sätze, in denen das Wort “Christen” zusammen mit dem Wort “müssen” auftauchen. Mir fallen wirklich keine vernünftigen Sätze ein, die mit “Alle Christen müssen” beginnen. Dir etwa?

5 Gedanken zu „Alle Christen müssen“

  1. Gestern noch habe ich mich mit nem guten Freund genau über dieses Thema unterhalten. Wir sind, abgesehen von dem Einwand oben, zu dem Ergebnis gekommen, dass es für einen Christen kein “müssen” geben kann. Gott ringt und wirbt um uns, aber er hat uns nie erwählt, damit wir heilig werden müssen. Das ist Teil der guten Botschaft. Wo ethische Maßstäbe nur noch zum Zwang werden, da gehen Menschen nur noch vom Machbaren aus. Gott will doch aber mehr und er hat uns zu mehr erwählt. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.