Fünf Dinge, die du vielleicht noch nicht über mich wusstest

Einer der vielen Tobis hat mich eingeladen bei diesem netten Blogger-Spielchen mitzumachen…

Hier also 5 (erschreckende, ähhh, neue, ähhh, whatever) Tatsachen über mich:

  1. Zum Thema Mädchen-Name: Wenn ich eine Mädchen bzw. inzwischen eine Frau wäre, hieße ich Anna-Tinka.
  2. Zum Thema Geld verdienen: Als Schüler haben ich mein Geld mit HNA Sonntagszeit und Bild am Sonntag austragen verdient.
  3. Ich habe auch schon bei der wunderbaren Sommerrodelbahn Edersee gearbeitet. Bis auf das Müll sortieren abends, war das wirklich ein toller Job.
  4. Schon bevor ich zum ersten Mal im Internet gesurft bin, hatte ich zusammen mit Freunden ein Magazin im Netz: rreell. (siehe: Meine Blog-Geschichte)
    Größter persönlicher Erfolg damit: Auf der Website zu einer meiner Lieblingsplatten kann man immer noch meine Rezension (bzw. mein Review) lesen.
    Tja, die Domain www.rreell.de, die auf meinem Namen lief, existiert seit Dezember nicht mehr (freedoms ist nicht mehr “free”).
  5. Bevor wir rreell im Netz hatten, hatten wir eine Zeitschrift namens “Infopost – magazin für elektronische menschen”.
    Themen: (elektronische) Musik, danach lange nichts, dann noch Technik, Filme, Werbung, Leben etc.
    Auflage: meistens ca. 10 Exemplare
    Anzahl der Ausgaben: 15
Von wem möchte ich mir noch Unbekanntes lesen?
Von: JohannaMikeTobider_mobMarkusDaniel
(Ich habe mal sechs nicht fünf ausgewählt, Mirko der in Deutschland damit angefangen hat, hatte ja auch sechs ;-))

7 Gedanken zu „Fünf Dinge, die du vielleicht noch nicht über mich wusstest“

  1. Stimmt, irgendwie haben die noch sowas. Ich habe auf jeden Fall mal von der denic Post bekommen, dass meine Domain eingestellt wird, wenn ich nicht mir einen neuen Provider suche (vielleicht hätte ich mich mal wieder bei freedoms einloggen sollen). Egal. Die Werbung hat sowieso genervt. Und aktiv war rreell auch schon lange nicht mehr.

  2. Also meine Domain bei freecity.de (www.duoartifix.de) funktioniert offensichtlich noch. Ich hoffe mal, dass ich dafür nichts bezahlen muss…

    Daniel, weißt du eigentlich, wie ich bei Firefox, das Werbe-Pop-up wieder als Pop-up und nicht als Frame an der linken Seite darstellen kann?

  3. Die Domain rreell.de gibt es wieder, gehört jetzt irgendeiner dubiosen schwedischen Firma, die sie zum Verkauf anbietet. Es scheint auch nur bestimmte Freecity-Domains getroffen zu haben, als2002.de gibt es z. B. auch noch (auch wenn die Weiterleitung ins Nichts führt). Ist die rreell-Seite eigentlich noch über die herkömmliche Adresse erreichbar (8ung.at oder so)? Und hast du irgendwo noch deine Infopost-Sammlung? Meine ist irgendwie verschollen.
    @Jonas: Das mit dem Popup kann man in den Einstellungen von Freecity verändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.