Winter in Waldeck

Nach der Geburtstagsfeier am Montag war ich am Dienstag mit meinem Vater in Willingen Ski laufen. Und nachmittags war ich mit meiner Mutter auf dem zugefrorenen Edersee. Es ist genial eine so riesige Fläche zum Schlittschuh laufen zu haben. Auch wenn die Risse und das Wasser am Rand schon ein merkwürdiges Gefühl hervorbrachten.
Einige Fotos findest du in meinem “Winter 2006”-Set bei flickr.

Kategorien/Tags: , , ,

3 Gedanken zu „Winter in Waldeck“

  1. Gießen kann sich natürlich in keinster Weise mit dem schönsten Fürstentum Deutschlands vergleichen. Und hier liegt auch kein Schnee. Aber dafür haben wir hier momentan ne geile Frostlandschaft. Alles ist in einem herrlichen Frost-Weiß eingehüllt.

  2. Der Edersee ist wirklich genial. Vor wenigen Jahren war er erstaunlicherweise (!) mal nicht zugefroren, das war unglaublich schade, denn die Flächen eignen sich einfach perfekt zum Schlittschuhlaufen. Ich glaube, ich muss den Winterurlaub sofort buchen *lach*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.