Ein Gedanke zu „Gebet für den Augenblick“

  1. hallo und guten tag

    oh, mann, dass ich das mal auf einem blog lesen kann. tersteegen ist für mich der geistliche anstoß überhaupt gewesen. durch ihn bin ich bisher vielleicht am meisten geprägt worden …

    hast du schon mehr von ihm gelesen?? ich könnte dir einen verlag empfehlen, wo du sehr günstig sämtliche mystiker bekommen kannst, die tersteegen übersetzt hat. er ist ja sozusagen der dolmetsch der spanischen und französichen mystik für uns deutsche

    herzliche grüße und gottes segen
    martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.