Zitat für den Augenblick 017

Ein Zitat von Joseph Ratzinger aka Benedikt XVI (aus Einführung in das Christentum) gefiel mir so beim Dogmatik lernen, dass ich es hier mal zitiere:
Wer versucht bloßer Beschauer zu sein, erfährt nichts. Auch die Wirklichkeit „Gott“ kann nur in den Blick kommen für den, der in das Experiment mit Gott eintritt – in das Experiment, das wir Glaube nennen.

Davor hat Ratzinger wohl ausgeführt (ich habe nur eine Zusammenfassung des Buches gelesen), dass jeder Beobachter ein Experiment schon durch sein Beobachten beeinflusst und damit sowieso schon Teil des Experimentes ist.

2 Gedanken zu „Zitat für den Augenblick 017“

  1. Ist das nicht einfach gemäß Kant, der von a priori spricht?! Von Kategorien und Formen, die bereits in unserem Verstand vorliegen und nach denen wir alles objektiv beurteilen. (Hab vorsichtshalber nochmal bei Wiki gelutzt) Demnach gibt es keine echte Subjektivität…
    …ich wundere mich nur gerade warum du Ratzinger liest?! Hab ich was verpasst im Unterricht?

    …die Lern-Hanni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *